Mit dem Bus in die Cinque Terre

Alle Busrouten der Cinque Terre sind auf der Karte eingezeichnet und es gibt, wie man sieht, keine innerstädtischen Verbindungen. In jedem Dorf beginnen die Busse ihre Fahrt morgens um 7 Uhr und fahren bis 8 Uhr abends (im Winter bis 19.30 Uhr) und fahren alle halbe Stunde. An den Haltestellen hängen die Fahrpläne aus, die aber oft nicht besonders berücksichtigt werden, die Busse fahren eher dann, wenn sie voll mit Fahrgästen sind. Haltestellen gibt es alle 100-200 m.

Fahrkartenpreis: 1,50 €, für Inhaber der Cinque Terre CARD (Preis 2018: 7,50 €) – gratis.

Zuletzt aktualisierte Seite: Mai 2018.

Autobus La Spezia – Porto Venere

Die Busse fahren von der Stadt La Spezia bis nach Porto Venere und zurück alle 20-30 Minuten ab 5 Uhr morgens bis 23.00 Uhr abends. Der ungefähre Fahrplan hängt an der Haltestelle aus. Fahrkarten bekommen Sie im Tabakwarengeschäft in der Nähe der Haltestelle für 3 €. Sollte der Tabakladen geschlossen sein, müssen Sie doppelt so viel bezahlen und können die Fahrkarte beim Busfahrer kaufen.

Autobus in Riomaggiore

Die Hauptroute geht von Riomaggiore zum Schloss von Riomaggiore oder, besser gesagt, durch die Ruinen des Schlosses. Einige Routen führen zum Colle del Telegrafo, von wo aus man dann zu Fuß ins Dorf zurückgehen kann und dabei den antiken Wallfahrtort besuchen kann (mehr Infos auf der Seite „Fuß- und Wanderwege“).

Autobus in Manarola

Der Bus geht zum kleinen Dörfchen Groppo (bekannt für seine Weinkellereien, wo man Weinproben machen kann) und Volastra, von wo aus man bequem zu Fuß nach Corniglia spazieren gehen kann (ansonsten muss man, wenn man zu Fuß von Volastra aus bis nach Manarola möchte, 1200 Stufen steigen).

Autobus in Corniglia

Bus vom Bahnhof zur Dorfmitte, Corniglia, Italien

Die Busroute verbindet das Zentrum von Corniglia, das 100 m ü.d.M. liegt, mit dem Bahnhof, der in Höhe des Meers liegt. Zu Fuß braucht man für diese Strecke 20 Minuten, aber bis zum Dorf hinaufzusteigen bedeutet 385 Stufen hochzusteigen, weswegen eine Busfahrt sehr empfehlenswert ist. Abfahrt von Corniglia ist sofort nach Ankunft des Zugs und Einsteigen der Touristen (falls es nicht genug Plätze geben sollte, seien Sie nicht besorgt, der nächste Bus fährt in 5-8 Minuten).

Autobus in Vernazza

Es gibt zwei Busrouten: eine verbindet das Dorf mit dem Parkplatz (1 km vom Bahnhof entfernt), eine zweite das Dorf mit dem Dörfchen San Bernardino. Bei der Ankunft in Vernazza prüfen Sie am besten die Fahrpläne im Touristenbüro im Bahnhof, da die Busfahrt nach San Bernardino oft nicht nach den ausgehängten Fahrplänen verläuft (Fahrten ungefähr aller zwei Stunden). Der letzte Bus geht ungefähr um 18.00 Uhr. Dauer der Fahrt: zirka 10 Minuten.

Autobus in Monterosso

Monterosso ist in zwei Teile geteilt: das neue, moderne Dorf (Fegina) und das alte. Sie liegen nicht mehr als 1 km auseinander und die Busse fahren sehr häufig. Ungefähr einmal aller 4 Stunden fährt ein Bus bis zum ältesten Wallfahrtsort Liguriens, Soviore, auch wenn es viel interessanter ist, diese Strecke zu Fuß zu gehen.

Romantische Hotels

Bestseller

Bewertung: 5 von 5 Sternen

7589 Bewertungen

Preis ab 39 €
Details ansehen

Günstige Hotels

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

10785 Bewertungen

Preis ab 110 €
Details ansehen

Ferienwohnungen in Cinque Terre

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

9856 Bewertungen

Preis ab 179 €
Details ansehen

Text von der Website ausgedruckt www.cinqueterre5.com