Manarola

Wären wir gezwungen, nur ein Foto zu wählen, dass für diesen herrlichen Park emblematisch ist, dann wäre auf diesem Foto mit Sicherheit Manarola abgebildet, das älteste und romantischste Dorf der Cinque Terre, das dank seiner besonderen Lage auf einem Felsvorsprung, an den die Wellen des Meeres schlagen, und den malerischen turmartigen Häusern zu erkennen ist.

Auch wenn Manarola keine Sandstrände hat, wird dieser Ort nie von den Touristen ausgelassen! Anziehungspunkte für Touristen sind in Manarola vor allem die hinreißenden Landschaften, die sich von den Felsen und dem „Sentiero dell’Amore“ öffnen, die romantischen Geschichten und auch die Brennerei von Groppo, die an der ganzen Küste berühmt ist.

Zuletzt aktualisierte Seite: Juli 2018.

Der Bahnhof, Manarola, Italien
Der Bahnhof
Blick von der Strandpromenade, Manarola, Italien
Blick von der Strandpromenade
Blick von der Strandpromenade bei Nacht, Manarola, Italien
Blick von der Strandpromenade bei Nacht

Wie man nach Manarola kommt und sich dort bewegt

Mit dem Zug

Der Bahnhof ist mit dem Dorf über einen 100 m langen Tunnel verbunden, der durch die Felsen führt, auf denen Manarola steht. Die beste Art, Manarola zu erreichen ist zweifelsohne der Zug. Mehr Infos zu Fahrkarten und Fahrplänen auf der Seite „Mit dem Zug“.

Mit dem Boot

Das Schiff fährt regelmäßig zwischen La Spezia, Porto Venere und allen Häfen der Cinque Terre (außer Corniglia). Der Hafen von Manarola ist auf der Karte eingezeichnet. Mehr Infos auf der Seite „Mit dem Boot“.

Zu Fuß

Nach Manarola führen viele Fuß- und Wanderwege von den umliegenden Ortschaften. Mehr Infos auf der Seite „Wanderwege der Cinque Terre“.

Mit dem Auto

Es ist ratsam, nicht mit dem Auto nach Manarola zu fahren, da die Straße kurvig und eng ist und es viele problematische Abschnitte gibt. Falls Sie aber doch mit dem Auto angekommen sein sollten, gibt es am Eingang des Dorfs einen Parkplatz gegen Parkgebühr (2,50 €/Std.) mit rund 80 Parkplätzen (auf der Karte eingezeichnet); im Sommer findet man nur früh morgens Platz.

Was es in Manarola zu sehen gibt

Hauptstraße, Manarola, Italien
Hauptstraße
Weihnachtskrippe, Manarola, Italien
Weihnachtskrippe

Am Fuße des Felsausläufers schlängelt sich 1von Manarola aus ein umzäunter Weg längs des Meers, der über Felsvorsprünge hier und da nach Corniglia führt. Die ersten 300 m des Wegs sind immer geöffnet und von hier aus sieht man einen Teil der Küstenlinie, die Punta Mesco und Monterosso und auch Manarola selbst, auf dem ins Meer abfallenden Felsvorsprung „angeordnet“. Diese Lage macht es sicherlich zum romantischsten Dorf der Cinque Terre.

Auch die Weihnachtsgrippe trägt im Winter zur romantischen Atmosphäre des Dorfs bei, wenn zwischen Dezember und Januar mit Hilfe von Girlanden und Statuen die 2Geburt Christi dargestellt wird. Dies ist ein wirklich unheimlich schönes Schauspiel.

Bemerkenswert ist auch der Haupt–Aussichtsplatz des Dorfs, wo sich die im 14. Jh. im gotisch-barocken Stil erbaute 3Kirche San Lorenzo befindet, der Schutzpatron von Manarola.

Was es in der Nähe von Manarola zu sehen gibt

Blick vom Wanderweg Beccara, Manarola, Italien
Blick vom Wanderweg Beccara

Nicht weit von Manarola entfernt gibt es zwei Dörfer: 4Groppo und 5Volastra. Im ersten Dorf gibt es viele Weinberge und die berühmten Brennereien der Cinque Terre, im anderen hingegen die antike 5Wallfahrtskirche Nostra Signora della Salute.

Weinliebhaber kommen oft nach Groppo, um dort die lokalen Weine zu verkosten; hier finden Sie die besten italienischen Weine zum Verkauf angeboten. Wenn Sie aber die antiken Sehenswürdigkeiten besuchen wollen, dann müssen Sie nach Volastra gehen, wo sich der antike Wallfahrtsort befindet (10. Jh.). In der Wallfahrtskirche Nostra Signora della Salute befindet sich noch heute ein Heiliges Bild der Madonna (18. Jh.).

Wanderwege in der Nähe von Manarola

Von Manarola aus gehen zwei touristische Wanderwege ab zu den nahegelegenen Ortschaften (Riomaggiore und Corniglia): ein langer und ein kurzer. Zu den besonders bekannten und berühmten Wanderwegen gehört der „Sentiero dell’Amore“, ein berühmter Weg, zu dessen Ursprung die Legende eines örtlichen Romeo und Juliette umgeht.

Mehr Infos auf der Karte und zur Beschreibung der Wanderwege auf der Seite „Fuß- und Wanderwege“.

Unterkunft in Manarola

Eine Besonderheit von Manarola ist die Abwesenheit von Hotels im klassischen Sinne und hingegen das Vorhandensein von einer großen Anzahl an Häusern mit jeweils zwei Gästezimmern. Wir schlagen Ihnen Folgendes vor:

Giovanni Rooms, Italien
Top 5
Romantisch
Preisnachlass!

Giovanni Rooms

Preis: mittel.
Bewertung: Sehr gut, 8.1.
Mini Hotel für den, der Schönheit und Bequemlichkeit schätzt und es liebt, sich zu entspannen. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und mit Bildern moderner Künstler dekoriert. Es gibt auch Zimmer mit überraschend schöner Aussicht auf das Meer und Blick auf die Weinberge.
Mehr...

Vandiris, Italien
Top 5
Romantisch
Preisnachlass!

Vandiris

Preis: mittel.
Bewertung: Sehr gut, 8.3.
Apartments auf dem Felsen Richtung Meerseite. Das Haus steht ziemlich weit oben, aber in drei Minuten kann man zur Hauptstraße von Manarola und zum Meer hinabsteigen. Einige Zimmer haben Terrassen mit Meeresblick.
Mehr...

Su per i Coppi, Italien
Top 5
Romantisch
Preisnachlass!

Su per i Coppi

Preis: niedrig.
Bewertung: Gut, 7.9.
Ein kleines Gästehaus mit bescheiden eingerichteten Zimmern, nicht weit von der Bushaltestelle. Die Zimmer haben keinen Meeresblick, aber bei „Su per i Coppi“ herrscht Frieden und Stille. Das ist die günstigste Option in Manarola.
Mehr...

Oder Sie vergleichen die Hotels je nach Kommentar der Touristen und je nach Preis auf dieser Seite.

Essen und Trinken in Manarola

Restaurants

Sie können die hausgemachten Nudeln mit Meeresfrüchten in der 6Trattoria Dal Billy probieren, einem gemütlichen Restaurant mit Meeresblick, wo man oft Touristen aus der ganzen Welt findet. Die besten Gerichte sind hier die Fischgerichte und Gerichte mit Meeresfrüchten.

Eine etwas preisgünstigere Option ist das Restaurant 7Trattoria La Scogliera, das an der Hauptstraße, die zum Meer führt, liegt, wo man nicht nur Gerichte mit Meeresfrüchten essen kann, sondern noch viele andere Gerichte.

Beide Restaurants sind auf der Karte eingezeichnet.

Beste Besuchszeit für Manarola

Dank der Weihnachtsgrippe ist Manarola so schön, dass Touristen auch im Winter etwas zu sehen bekommen. Anders gesagt, Sie können Manarola in jeder Jahreszeit besuchen.

Romantische Hotels

Bestseller

Bewertung: 5 von 5 Sternen

7589 Bewertungen

Preis ab 39 €
Details ansehen

Günstige Hotels

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

10785 Bewertungen

Preis ab 110 €
Details ansehen

Ferienwohnungen in Cinque Terre

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

9856 Bewertungen

Preis ab 179 €
Details ansehen

Text von der Website ausgedruckt www.cinqueterre5.com